Kreiswasserwerk Heinsberg GmbH

Als wirtschaftliches Unternehmen des Kreises Heinsberg versorgen wir als ortsnaher Wasserversorger, im Rahmen der Daseinsvorsorge, ca. 130.000 Einwohner der Städte Erkelenz, Hückelhoven, Wegberg und Wassenberg mit Trinkwasser. Über ein ca. 900 km langes Rohrnetz mit ca. 41.500 Hausanschlüssen, wird das in den Wassergewinnungsanlagen Uevekoven, Matzerath, Beeck, Arsbeck, Wassenberg, Holzweiler und Erkelenz aufbereitete Trinkwasser verteilt.

Die Verteilung erfolgt in den vier unabhängig voneinander betriebenen Versorgungsbereichen, Uevekoven/Holzweiler, Arsbeck, Wassenberg und Erkelenz. Die jährliche Wasserabgabe beträgt ca. 7,1 Mio. m³, der durchschnittliche Haushaltsverbrauch je Einwohner beträgt 126 l / Tag. 46 Mitarbeiter sorgen dafür, dass Sie Ihr Trinkwasser täglich und zu jeder Zeit erhalten.

Das Kreiswasserwerk betreibt die regionale Wasserversorgung seit Dezember 1934. Wasserversorgung liegt im Interesse der Allgemeinheit. Sie sollte daher dauerhaft, zuverlässig, flächendeckend und umweltschonend zugleich garantiert werden, und dies zu günstigen Preisen. Diese Vorgaben sehen wir als Zielsetzung für unsere tägliche Arbeit an.